Studieren ab 50

Teilnahmemodalitäten

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung
Zur Teilnahme an „Studieren ab 50“ bedarf es einer Einschreibung als Gasthörer an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (hierfür sind keine Zulassungsvoraussetzungen nötig). Die Gasthörerschaft ist mit dem beiliegenden Formular zu beantragen. Den Gasthörerausweis erhalten Sie (nach dem Nachweis der Einzahlung) in unserem Büro. Die Kontoverbindung finden Sie im Studienführer. Dieser gilt als Beleg dafür, dass Sie im laufenden Semester als Studierende oder Studierender an der OvGU eingeschrieben sind und berechtigt zum Besuch aller Einrichtungen der Universität und der Mensa. Die Universitätsbibliothek kann unter Vorlage des Gasthörerausweises im Rahmen der für die Einrichtung festgelegten Bedingungen genutzt werden. Er ist auf Verlangen vorzuzeigen. Der Ausweis berechtigt nicht zur Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln in Magdeburg. Im Rahmen einer Gasthörerschaft werden in der Regel keine Prüfungen abgelegt. In Ausnahmefällen können Gasthörer auf Antrag in den von ihnen belegten Lehrgebieten die im Studienplan festgelegten Prüfungen ablegen, sofern sie über die Hochschulzugangsberechtigung verfügen und die Zulassungsvoraussetzungen für die jeweilige Prüfung erfüllen. Der Antrag ist an den zuständigen Prüfungsausschuss zu richten. Auf Wunsch bescheinigen wir Ihnen den Besuch der Veranstaltungen. Der Erwerb eines universitären Abschlusses ist für Teilnehmende von „Studieren ab 50“ nicht möglich. Voraussetzung für ein ordentliches Studium ist die Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen für die Hochschulzugangsberechtigung und eine Immatrikulation.

Hinweis:

Die Universität kann für Gasthörer keinen Versicherungsschutz gewährleisten. Jeder Teilnehmer von „Studieren ab 50“ ist für seine persönliche Vorsorge selbst verantwortlich.

Antragsformular / Studienverlaufsübersicht

Zur Regelung organisatorischer und hochschulinterner Fragen wird von jedem Teilnehmenden ein Antragsformular benötigt. Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig aus. Bei der Rubrik „Beruf“ möchten wir wissen, welche Tätigkeit zuletzt ausgeübt wurde. Es geht uns dabei um eine statistische Erhebung im Rahmen von „Studieren ab 50“. Bitte geben Sie auch Ihre Mailadresse an, falls vorhanden, dadurch können wir sie kurzfristig über Änderungen informieren. Alle Daten werden gemäß des Datenschutzes von den MitarbeiterInnen vertraulich behandelt.