Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Protokoll der Veranstaltung „Die Macht der Medien“

Die Veranstaltung fand an folgendem Termin statt: Donnerstag, 07.11.2013, 17.00-19:00 Uhr, Geb. 40, Raum 231

„Meinungsbildung erfolgt maßgeblich durch öffentliche und soziale Medien“, behauptet Tino Grosche. Er ist Inhaber der Agentur REDEzeit und Pressesprecher der Wirtschaftsjunioren Magdeburg. Er ist Gastgeber der Vortragreihe „Die Macht der Medien“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und gibt einen Überblick über die Vorträge im Wintersemester 2013/14. „Ein Blick hinter die Kulissen macht deutlich, wie Botschaften präsentiert und verbreitet werden und wie erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt wird. Die Gastvorlesungsreihe „Die Macht der Medien“ bietet sachkundige Erfahrungsberichte aus erster Hand.“

Der Vortrag von Heike Groll „Gute Story – gute Zeitung: Wie Redakteure ihre Leser erreichen“ macht deutlich, wie durch gute Geschichten Themen und Botschaften präsentiert werden und in den Köpfen der Leser bleiben. Denn Kindern erzählen wir Geschichten damit sie einschlafen und erwachsenen erzählen wir Geschichten damit sie wachbleiben. Geschichten gehen direkt in das Unterbewusstsein. Heike Groll ist leitende Redakteurin der Chefredaktion von der Volksstimme Magdeburg.

Ein Ergebnisprotokoll ist unter diesen Links abrufbar:

Protokoll

Anlage zum Protokoll