Startseite

MEB – Medienforschung und Erwachsenenbildung

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung
Mehr über den Lehrstuhl
Informationen für Studierende
Arbeitsbereich
Wissenschaftliche Weiterbildung

Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle an der FernUniversität Hagen zu besetzen

In der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, im Lehrgebiet Bildungstheorie und Medienpädagogik ist ab dem 01. Mai 2013 eine halbe Stelle (50% der regelmäßigen Arbeitszeit) für eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in zu besetzen. Die Stelle ist auf der Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) befristet bis zum 12.07.2014 zu besetzen. Eine Verlängerung ist ggf. möglich. Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird geboten. Die Bewerbungsfrist endet am 26.04.2013.

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika)
  • Mitwirkung bei der Betreuung von Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Mitwirkung bei Verwaltungsaufgaben des Lehrgebietes
  • Mitwirkung bei Forschungsvorhaben des Lehrgebietes

Die vollständige Stellenausschreibung ist unter folgendem Link verfügbar: zur Stellenanzeige

Soziokulturelles Jugendzentrum sucht Medienpädagogen/in

Die WELLE gGmbH sucht als Träger des soziokulturellen Jugendzentrums in Remscheid-Lennep ab sofort eine Medienpädagogin bzw. einen Medienpädagogen. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Organisation und Durchführung multikultureller Veranstaltungen in den Bereichen Video, Computer, Internet, Foto, Musik und Tanz. Es handelt sich um eine bis Ende 2014 befristete Teilzeitstelle (20 oder 30 Std.), eine Weiterbeschäftigung wird eventuell möglich. Aussagefähige Bewerbungen sind zu richten an: DIE WELLE gGmbH, z.Hd. Zbigniew Pluszynski, Wallstrasse 54, 42897 Remscheid. www.diewelle.net

LfM-Fachtagung zu Casting-Shows

Am 30.4.2013 findet in der Philharmonie Essen die Fachtagung „Sprungbrett oder Krise? Erlebnis Castingshowteilnahme“ statt. Vorgestellt werden dabei Ergebnisse einer vom Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) durchgeführten Studie zum gleichen Thema. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der entsprechenden Webseite der Landesanstalt für Medien NRW (LfM).