> Lehrstuhl für Medienforschung und Erwachsenenbildung > Forschungen & Veranstaltungen > Veranstaltungen und Tagungen

Veranstaltungen und Tagungen

Informationen zu vom Lehrstuhl (mit) veranstalteten und organisierten Veranstaltungen und Fachtagungen

Ringvorlesung: Interdisziplinäre Einblicke in die Digital Game Studies (WiSe 21/22)

Die Ringvorlesung im WS 2021/22 ist einerseits Bestandteil von zwei Lehrveranstaltungen, nämlich des BA-Seminars Digital Games und Pädagogik (von Ralf Biermann) und der MA-Veranstaltung Interdisziplinäre Einblicke in die Digital Game Studies (von Johannes Fromme). Andererseits richten sich die Gastvorträge der Ringvorlesung auch an die interessierte Hochschulöffentlichkeit. Nähere Infos finden Sie auf dieser Webseite.

Ringvorlesung: Bildung in Zeiten der Digitalisierung (WiSe 18/19)

Die Ringvorlesung mit dem Titel „Bildung in Zeiten der Digitalisierung“ wurde von den Lehrstühlen Pädagogik und Medienbildung (Prof. Dr. Stefan Iske), Medienforschung und Erwachsenenbildung (Prof. Dr. Johannes Fromme) sowie von der Juniorprofessur Bildung in der digitalen Welt (Jun.-Prof. Dr. Dan Verständig) koordiniert. Die Herausforderungen der Digitalisierung für Lernen und Bildung sollten in der Veranstaltung breit in den Blick genommen und diskutiert werden.

Ringvorlesung: Digitale Kulturen und Bildung (WiSe 17/18)

Die Ringvorlesung mit dem Titel „Digitale Kulturen und Bildung“ wurde von den Lehrstühlen Pädagogik und Medienbildung (Prof. Dr. Stefan Iske) sowie Medienforschung und Erwachsenenbildung (Prof. Dr. Johannes Fromme) koordiniert. Es sollten aktuelle Debatten um eine Digitalisierung der Gesellschaft aufgegriffen und die Implikationen der gesellschaftlichen Entwicklungen (und politischen Diskurse) für Kultur und Bildung aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven diskutiert werden.

Gastvortragsreihe: Berufsfelder und Berufsverläufe von Absolvent*innen der Medienbildung

Die Gastvortragsreihe wurde von Prof. Dr. Johannes Fromme organisiert und lieferte Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder von Absolvent*innen des BA- und des MA-Studiengangs Medienbildung. Eingeladen waren Alumni, die über ihren Einstieg in den Beruf, ihre Berufsverläufe und aktuellen Tätigkeiten berichteten und in einen Austausch mit aktuell Studierenden traten.

Magdeburger Theorieforum

Das Theorieforum ist ein interdisziplinäres Tagungsformat, das im Jahr 2005 von der “Theorie-AG” der DGfE-Kommission Medienpädagogik initiiert wurde und mittlerweile einmal jährlich von den beiden Lehrstühlen Allgemeine Pädagogik und Medien- und Erwachsenenbildung (in Kooperation mit der Sektion Medienpädagogik der DGfE) an der OVGU in Magdeburg durchgeführt wird.

Herbsttagung der DGfE-Sektion Medienpädagogik 2017

Die Herbsttagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) hat am 21. und 22. September in Magdeburg stattgefunden. Thema: „Erziehungswissenschaftliche und medienpädagogische Onlineforschung: Stand der Dinge und Blick nach vorn“. Organisation: Prof. Stefan Iske (Lehrstuhl Pädagogik und Medienbildung) und Prof. Johannes Fromme (Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung).

Methodenworkshop

Das Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) richtet seit 1998 einmal jährlich einen bundesweiten Workshop zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung in Magdeburg aus. Von 2009 bis 2019 (siehe Archiv) hat Prof. Fromme (gemeinsam mit Prof. Marotzki und/oder Prof. Iske) eine der Arbeitsgruppen mit dem Schwerpunkt Medien- und Bildungsforschung geleitet.

Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt 2011

Gemeinsam mit der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) und dem Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) hat der Lehrstuhl am 19. und 20. September 2011 die erste landesweite Netzwerktagung zum Thema medien – bildung – schule in Halle (Saale) durchgeführt und auch medial begleitet (Filmdokumentation bei Youtube). Eine schriftliche Tagungsdokumentation ist Online verfügbar unter: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ma9:1-3550

Nachwuchsforschertagung Medienbildung und Sozialforschung 2010

(Übersicht Tagungen des ZSM)

Am 8. und 9. Oktober 2010 hat das Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM): Gesundheit- Profession- Medien der OVGU Magdeburg die zweite von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte NachwuchsforscherInnentagung mit dem Titel Medienbildung und Sozialforschung durchgeführt. Das Konzept und das Programm der Tagung wurden von den beiden Lehrstühlen Allgemeine Pädagogik (Prof. Marotzki) und Medien- und Erwachsenbildung (Prof. Fromme) in Kooperation mit Kollegen der Universität Köln (Prof. Hugger und Jun.Prof. Iske) verantwortet.

Internationale Konferenz Game Cultures 2009

Vom 19. bis 21. März 2009 hat der Lehrstuhl die internationale Konferenz Computer Games / Players / Game Cultures: State and Perspectives of Digital Game Studies an der OVGU Magdeburg ausgerichtet. Sie war gleichzeitig die Frühjahrstagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE. Der Link in der Überschrift führt zur archivierten Tagungswebseite. Die Konferenz bildete die Grundlage für die Herausgabe des englischsprachigen Handbuchs Computer Games and New Media Cultures, das 2012 im Springer Verlag erschienen ist.