Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Kolloquien Erwachsenenbildung am 8. und 9. Oktober 2014

Am 8. und 9. Oktober finden Kolloquien der zukünftigen Masterstudenten Erwachsenenbildung statt. Hier das Programm:

Mittwoch, 8.10.2014, ab 12:00 Uhr, Zschokkestraße 32, Gebäude 40, Raum 125

12:00 – 13:00 Uhr: Frank Paul: Männer in Frauenberufen – eine Analyse der Berufswahl von Männern am Beispiel der Pflege (GutachterIn: Dr. Knuth / Prof. Nagel)

13:00 – 14:00 Uhr: Doreen Möller: Lernen im Alter im Kontext von Strategien und Programmen des lebenslangen Lernens am Beispiel der Magdeburger Alten- und Service Zentren (Gutachter: Jun.-Prof. Dörner / Dr. Albrecht)

14:00 – 15:00 Uhr: Dinah Köhler: Betriebliches Gesundheitsmanagement als Organisationsentwicklungs-Instrument für Bildungsinstitutionen – Eine Einzelfallstudie an der Münchener Volkshochschule (MVHS) (GutachterIn: Prof. Nittel / Dr. Fuchs)

Donnerstag, 9.10.2014, ab 10:00 Uhr, Zschokkestraße 32, Gebäude 40, Raum 125

10:00 – 11:00 Uhr: Astrid Birke: Erwachsenenbildung und ihre Nachhaltigkeit in der Erzieher-Weiterbildung(Gutachter: Prof. Schäfer / Prof. Fromme)

11:00 – 12:00 Uhr: Stephan Fiedler: Entwicklung eines Fort-/Weiterbildungskonzeptes für Lehrkräfte zur Initiierung von Kompetenzentwicklung in der Arbeit mit heterogenen Lerngruppen an beruflichen Schulen in Sachsen (Gutachter:Prof. Schäfer / Prof. Fromme)

12:00 – 13:00 Uhr: Ines Hattermann: Supervision als Prävention Sekundärer Traumatisierung?! (Gutachter: Prof. Schäfer / Dr. Knuth)

14:00 – 15:00 Uhr: Katja Neuschulz: Weiterbildung als Strategie zur Herstellung von Chancengleichheit für Männer und Frauen auf dem Arbeitsmarkt (Gutachter:Prof. Schäfer / Prof. Fromme)

15:00 – 16:00 Uhr: Olaf Hildebrecht: Die Entwicklung einer lernenden Organisation am Beispiel des tbz Magdeburg unter Verwendung der Balanced Scorecard (Gutachter:Prof. Schäfer / Dr. von der Lippe)