Studieren ab 50

Aktuelles von Studieren ab 50

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Freie Plätze in der Vorlesung „Die klassische Zeit Griechenlands“

In der interessanten Vorlesung von Prof. Dreher sind noch Plätze für interessierte Zuhörer frei. Die Vorlesung findet dienstags von 13:00 – 15:00 Uhr in der Zschokkestraße 32, Gebäude 44, Hörsaal 6 statt und befasst sich inhaltlich mit:

Die klassische Zeit umfasst nach der gängigen Epochengliederung das 5. und 4. Jahrhundert v. Chr., genauer die Zeit von den Reformen des Kleisthenes in Athen (508/7) bis zur Schlacht von Chaironeia (338). Das Prädikat “klassisch” erhielt diese Zeit mit Blick auf den hohen Stand der Entwicklung von bildender Kunst und Architektur, von literarischen Gattungen und von politischen Systemen. Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Geschichte der griechischen Stadtstaaten (poleis) in dieser Zeit und bemüht sich, alle kulturellen Bereiche in die Darstellung einzubeziehen.

Artikel in „Hochschule und Weiterbildung“ 1/13

Hier der Bericht “Bildung als Privileg oder Uni für alle? Bildungsgerechtigkeit, Inklusion, Diversität und intergenerationelles Lernen als Herausforderungen für die wissenschaftliche Weiterbildung Älterer”.

Ein Tagungsbericht zur Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Weiterbildung für Ältere (BAG WiWA) vom 6.-8. März 2013. Geschrieben von Olaf Freymark.

Zum Artikel