Sonstige Weiterbildungsangebote

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Weiterbildung für Filmemacher

Die Filmhäuser in Köln und Babelsberg sowie die Münchner Filmwerkstatt bieten praxisorientierte Weiterbildungen unter professioneller Leitung. Eines dieser Weiterbildungsprogramme ist das DOK.lab, eine Autorenwerkstatt für non-fiktionale Projekte der Münchner Filmwerkstatt. Im Zeitraum von etwa einem Jahr entwickeln die Teilnehmer ihre Stoffe weiter, um sie schließlich einem fachkundigen Publikum an Redakteuren, Produzenten und anderen Filmemachern vorzustellen. Die Autoren des DOK.lab 2013/2014 präsentieren ihre Projekte in wenigen Wochen im Rahmen des Dokumentarfilmfestivals in München. Für das kommende DOK.lab 2014/2015 können sich Interessenten noch bis 3. Juni 2014 bewerben. Weitere Informationen zu Ablauf und Bewerbung finden sich unter: http://www.muenchner-filmwerkstatt.de/weiterbildung/werkstaetten/dok-lab/

Infos zu den anderen Weiterbildungen für Autoren finden Sie auf der Seite http://www.filmseminare.de/

Protokoll der Veranstaltung „Die Macht der Medien“

Die Veranstaltung fand an folgendem Termin statt: Donnerstag, 07.11.2013, 17.00-19:00 Uhr, Geb. 40, Raum 231

„Meinungsbildung erfolgt maßgeblich durch öffentliche und soziale Medien“, behauptet Tino Grosche. Er ist Inhaber der Agentur REDEzeit und Pressesprecher der Wirtschaftsjunioren Magdeburg. Er ist Gastgeber der Vortragreihe „Die Macht der Medien“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und gibt einen Überblick über die Vorträge im Wintersemester 2013/14. „Ein Blick hinter die Kulissen macht deutlich, wie Botschaften präsentiert und verbreitet werden und wie erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt wird. Die Gastvorlesungsreihe „Die Macht der Medien“ bietet sachkundige Erfahrungsberichte aus erster Hand.“

Der Vortrag von Heike Groll „Gute Story – gute Zeitung: Wie Redakteure ihre Leser erreichen“ macht deutlich, wie durch gute Geschichten Themen und Botschaften präsentiert werden und in den Köpfen der Leser bleiben. Denn Kindern erzählen wir Geschichten damit sie einschlafen und erwachsenen erzählen wir Geschichten damit sie wachbleiben. Geschichten gehen direkt in das Unterbewusstsein. Heike Groll ist leitende Redakteurin der Chefredaktion von der Volksstimme Magdeburg.

Ein Ergebnisprotokoll ist unter diesen Links abrufbar:

Protokoll

Anlage zum Protokoll

Touristische Grundqualifikation für Taxiunternehmer und Taxifahrer

Im Juni 2013 findet der dritte Weiterbildungskurs für Taxiunternehmer und Taxifahrer des Magdeburger Tourismusverbandes Elbe-Börde-Heide e.V. und der Universität Magdeburg statt.

Ziel des Kurses ist es, die touristischen Angebote der Landeshauptstadt und der Region Elbe-Börde-Heide mit dem Ohrekreis, Bördekreis, dem Jerichower Land und dem Landkreis Schönebeck kurz vorzustellen und über bevorstehende Höhepunkte dieses und des Folgejahres zu informieren.

Die Teilnehmer des Fortbildungskurses, erhalten ein Zertifikat und einen Aufkleber „Touristentaxi“. Sie werden durch den Tourismusverband und die Landeshauptstadt mit einem Satz aktueller Prospekte für die Informationen ihrer Gäste ausgestattet. Außerdem werden allen Hotels und touristischen Einrichtungen der Region die Rufnummern der „Touristentaxis“ übergeben, um diese zielgerichtet für Gäste anfordern zu können.

Die ersten Veranstaltungen finden am 7. Juni 2013 statt!

Entnehmen Sie weitere Informationen bitte diesem Infoflyer.