Veranstaltungshinweise Master Erwachsenenbildung

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Kolloquium 22.09.2016 Iris Naumann-Söllner und Theodor Diebler (5. JG)

Die nächsten Kolloquien unseres berufsbegleitenden Masterstudiengangs “Erwachsenenbildung” finden wie folgt statt:

Donnerstag, 22.09.2016, 11:00 – 12:00 Uhr, Zschokkestraße 32, Gebäude 40, Raum 125
Iris Naumann-Söllner: „Akademisierung der Gesundheitsfachberufe – Qualitative Analyse über die Motive und Motivation von Professionals zur Erreichung eines weiteren akademischen Grades“

Gutachter/Prüfer: Dr. Thomas Prescher (Prüfungsvertreter Jun.-Prof. Dr. Olaf Dörner) / Prof. Dr. Johannes Fromme

Donnerstag, 22.09.2016, 12:00 – 13:00 Uhr, Zschokkestraße 32, Gebäude 40, Raum 125
Theodor Diebler: „Entwicklung eines Leitfadens zur Selbstevolution beruflicher Weiterbildung mit dem Schwerpunkt selbstgesteuerte Bildungsbedarfsanalyse und Bildungsentscheidung von Erwachsenenbildnern in der privaten Bildungswirtschaft“

Gutachter/Prüfer: Prof. Dr. Erich Schäfer / Jun.-Prof. Dr. Olaf Dörner

Studierende dieses Studiengangs sind eingeladen zum Zuhören, Daumen drücken …

 

Kolloquium 17.08.2016 André Grimm (5. JG)

Das nächste Kolloquium unseres berufsbegleitenden Masterstudiengangs “Erwachsenenbildung” findet wie folgt statt:

Mittwoch, 17.08.2016, 11:00 – 12:00 Uhr, Zschokkestraße 32, Gebäude 40, Raum 107
André Grimm
Ermöglichungsdidaktik in Fortbildungen zum Berufsfeld der “Fachkraft für Arbeitssicherheit“

Gutachter: Prof. Dr. Bernd Käpplinger / Prof. Dr. Dieter Nittel (als Prüfer in Vertretung: Prof. Dr. Johannes Fromme)

Studierende dieses Studiengangs sind eingeladen zum Zuhören, Daumen drücken …

Infos berufsbegleitender MA-Studiengang Erwachsenenbildung

Im Oktober 2016 startet der nächste Durchgang des berufsbegleitenden Master-Studiengangs „Erwachsenenbildung“. In der regionalen Presse im Raum Magdeburg ist Ende Mai eine Mitteilung erschienen, in der irrtümlich eine Informationsveranstaltung für Interessierte für den 26.6.2016 (16:30 Uhr) angekündigt wurde. An diesem Tag findet KEINE Informationsveranstaltung statt. Wer sich für den Studiengang interessiert, nimmt bitte per Mail oder Telefon Kontakt zur Ansprechpartnerin für das Studienprogramm auf und klärt Fragen auf diesem Weg – oder vereinbart einen Termin für ein individuelles Informationsgespräch. Kontakt: Heike Schröder, Tel. 0391 67 56580.