Veranstaltungshinweise Master Erwachsenenbildung

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Methodenworkshop am 8. und 9. Februar 2013 in Magdeburg

Das Zentrum für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) richtet am 08. und 09. Februar 2013 zum 16. Mal den Bundesweiten Workshop zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung in Magdeburg aus. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen. Interessenten/innen können sich noch bis zum 30.1.2013 (als passive Teilnehmer/innen) anmelden.

Der Workshop bietet in 16 verschiedenen Arbeitsgruppen WissenschaftlerInnen ein Forum, in dem sie nach dem Vorbild von Forschungswerkstätten unter fachlich kompetenter Anleitung an eigenem oder fremdem Datenmaterial aus aktuellen Projekten mittels qualitativer Methoden arbeiten können. Neben den methodischen und methodologischen Fragen stehen die praktischen Probleme des Forschungsalltags im Zentrum der gemeinsamen Werkstattarbeit.  Weitere Informationen:

http://www.uni-magdeburg.de/zsm/node/31

Kolloquien im berufsbegleitenden Master Erwachsenenbildung

Studierende des 3. Jahrgangs des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Erwachsenenbildung schließen ihr Studium mit einem Kolloquium ab, zu dem wir Interessenten aus den vergangenen und laufenden Jahrgängen herzlich einladen. (Bitte bei Heike Schröder melden.)

Kolloquium 07.12.2012, 10:00 – 12:00 Uhr

  1. 10:00 – 11:00 Uhr Florian Maring: „Recht auf Lebenslanges Lernen. Eine Betrachtung ausgewählter nationaler sowie internationaler bildungspolitischer Programme und deren mögliche Umsetzung in Verträgen und Gesetzen mit Wirkung für die Bundesrepublik Deutschland.

  2. 11:00 – 12:00 Uhr Monika Seiffert: Erwachsenenbildnerische Perspektiven einer Entrepreneurship-Education am Beispiel des Seminars „Science to Market“ – Durchführung einer quantitativen und qualitativen Analyse aus der Sicht der Lernenden und Lehrenden mit dem Ziel der Anwendung der Themenzentrierten Interaktion zur zielgruppengerechteren Ausgestaltung von Entrepreneurship Lehrveranstaltungen