Termine/Veranstaltungen

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Virtuelle Einführungsveranstaltung für neue MA-Studierende

Für Studierende, die zum Sommersemester 2020 neu in den Masterstudiengang Medienbildung immatrikuliert werden, findet am 2. April 2020 um 13 Uhr eine Einführungs- und Informationsveranstaltung statt, aber angesichts der aktuellen Corona-Problematik nicht – wie ursprünglich geplant – vor Ort im Geb. 40 der Uni, sondern als Online-Meeting. Wer sich für den Studiengang beworben (und eine Info über die Zulassung erhalten) hat, meldet sich bitte formlos per Email bei der Studiengangsleitung an (Prof. Dr. Johannes Fromme, jfromme@ovgu.de) und erhält dann im Vorfeld der Veranstaltung die erforderlichen Zugangsdaten.

AUSFALL! 25 Jahre weiterbildender Studiengang Erwachsenenbildung – Alumnitreffen 28.03.2020

Aufgrund der Pandemie müssen wir unser Alumni-Treffen leider verschieben. Ein neuer Termin wird voraussichtlich der 28.11.2020 sein.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des weiterbildenden Studiengangs Erwachsenenbildung (mittlerweile Master Erwachsenenbildung) an der Otto-von-Guericke-Universität sind am 28. März 2020 alle ehemaligen und gegenwärtigen Teilnehmer*innen des Studiengangs zum ersten Alumni-Treffen nach Magdeburg eingeladen. Gemeinsam wird auf 25 Jahre erfolgreicher Weiterbildung Studierender in Magdeburg zurückgeblickt. Gleichzeitig wird die Aufmerksamkeit auf die Zukunft gerichtet, indem ausreichend Gelegenheit zur Vernetzung aller anwesenden ehemaligen und gegenwärtigen Teilnehmer*innen und Dozent*innen geboten wird.
Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.eb25.ovgu.de/

Sprechstunden nur „virtuell“

Vor dem Hintergrund der Corona-Problematik finden im Arbeitsbereich MEB (Medienforschung und Erwachsenenbildung) bis zum 19.4. keine „normalen“ Sprechstunden vor Ort statt. Die Beratungen und Besprechungen werden aber per eMail, Skype, Telefon oder auf ähnlichen Wegen sichergestellt. Wir – die Lehrenden und wiss. Mitarbeiter*innen – sind am besten per eMail erreichbar und sichern zu, auf Anfragen schnell zu reagieren. Im Einzelfall kann bei Bedarf ggf. ein individueller Besprechungs- oder Unterschriftstermin unter Einhaltung der aktuell üblichen „Abstandsregelungen“ vereinbart werden.