Termine/Veranstaltungen

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Gastvortrag von Massimo Tortora

Massimo Tortora wird am Donnerstag, dem 16. Juni 2016, um 17 Uhr (c.t.) im Rahmen der Gastvortragsreihe „Arbeits- und Berufsfelder von Medienbildnern“ zum Thema „Medienbildner in der Filmproduktion – Schwerpunkt Werbefilme“ sprechen. Die Veranstaltung findet im Geb. 40 (Zschokkestr. 32) der OVGU im Raum 231 statt und richtet sich an alle Studierenden der Medienbildung und sonstige Interessierte.

Zum Vortrag: Massimo Tortora (M.A. Jahrgang 2012, https://de.linkedin.com/in/tortoramassimo) wird einen kleinen Exkurs in die internationale Werbefilm-Landschaft vornehmen. In einem für die Studierenden hoffentlich spannenden Vortrag wird er anhand einiger Aufgaben und Situationen aus seinem Berufsleben die ‚Reise‘ von einer Produktionsfirma über eine Agentur hin auf die Kundenseite nacherzählen. Im Fokus steht dabei die Frage: Wie kann das Berufsbild eines/r Media-Producer/in aussehen und was hat es mit Medienbildung zu tun? Schnittstellen, Vorteile und Nachteile des Studienganges mit oder vs. der freien Markwirtschaft.

Gastvortrag von Philipp Schuch

Philipp Schuch wird am Donnerstag, dem 26. Mai 2016, um 17 Uhr (c.t.) im Rahmen der Gastvortragsreihe „Arbeits- und Berufsfelder von Medienbildnern“ zum Thema „Einführung in das Personalmanagement“ sprechen. Die Veranstaltung findet im Geb. 40 (Zschokkestr. 32) der OVGU im Raum 231 statt und richtet sich an alle Studierenden der Medienbildung und sonstige Interessierte.

Zum Vortrag: „Philipp Schuch (Portrait bei LinkedIn), B.A. Medienbildung des Matrikel 2004, hat seine berufliche Laufbahn 2007 in einer Unternehmensberatung begonnen und arbeitet inzwischen als Senior Manager Compensation & Benefits im Corporate HR Team der ista International GmbH. Im Jahr 2014 gründete er nach mehrjährigen Vorarbeiten sein eigenes HR-Tech-Startup, die QPM GmbH, mit der er das Stellenbewertungssystem www.gradar.com entwickelt und international anbietet. Neben seiner Expertentätigkeit auf dem Gebiet des Vergütungsmanagements beschäftigt er sich intensiv mit dem Einsatz von HR-IT-Systemen sowie geschäfts- und personalstrategischen Fragen.“

Gastvortrag von Steven Denecke

Die Gastvortragsreihe „Arbeits- und Berufsfelder von Medienbildnern“ eröffnet am Donnerstag, 19. Mai 2016, um 17 Uhr (c.t.) Steven Denecke mit einem Vortrag zum Thema „Wie kommen Studenten der Medienbildung zum Online Marketing?“ Die Veranstaltung findet im Geb. 40 (Zschokkestr. 32) der OVGU im Raum 140 statt und richtet sich an alle Studierenden der Medienbildung und sonstige Interessierte.

Zum Vortrag: „Der Weg von der Medienbildung in einen Job im Online Marketing ist nicht so weit, wie einige Absolventen vielleicht denken. In meinem Vortrag zeige ich die einzelnen Schritte auf, die mich dorthin gebracht haben. Viele der Studieninhalte und die im Studium vermittelten Fähigkeiten begegnen mir im Joballtag regelmäßig. In der Präsentation gebe ich einen Einblick in die verschiedenen Teildisziplinen und Aufgabenfelder des Online Marketings. Darüber hinaus zeige ich die vorhandenen Schnittstellen zwischen den Inhalten des Bachelorstudiengangs Medienbildung und meinem Arbeitsalltag in einer Online Marketing Agentur in Magdeburg. Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichend Zeit für Fragen und einen persönlichen Austausch mit den Studenten“ (Steven Denecke, Semotion, Magdeburg).