Lehre

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Hochschulöffentliche Ringvorlesung zum Thema Computerspiele: Interdisziplinäre Perspektiven

Im Rahmen der Kooperation mit der Fakultät für Informatik (Prof. Theisel), Acagamics e.V. und dem Institut für Erziehungswissenschaft an der FHW (Dr. Ralf Biermann/Florian Kiefer) findet eine hochschulöffentliche Ringvorlesung zum Thema „Hot Topics in Entertainment Software Development“/“Computerspiele: Interdisziplinäre Perspektiven“ statt. Interessierte sind herzlich eingeladen an den Vorträgen teilzunehmen:

30.10.2013 Gastvortrag Florian Kiefer M.A.
Titel: Bildungspotenziale von Computerspielen

13.11.2013 Gastvortrag Florian Schwarzer
Titel: Allg. Projektmanagement

27.11.2013 Gastvortrag Jun. Prof. Dr. Alexander Unger
Titel: Soziale und kreative Aspekte beim Computerspielen

11.12.2013 Gastvortrag Marie Amigues
Titel: Localisation (in English)

08.01.2013 Gastvortrag Dr. Niklas Schrape
Titel: Zwischen den Welten. Weltbilder in Simulation und Gamification

22.01.2014 Gastvortrag Marco Rosenberg
Titel: Game Design bei Adventures

Die Beiträge decken eine große Bandbreite im Themengebiet Computerspiele ab und erlauben einen Einblick in die vielfältigen praktischen und wissenschaftlichen Arbeitsbereiche rund um das digitale Spielvergnügen.

Die Vorträge mit anschließender Diskussion finden zu den angegebenen Terminen von 17:00 bis 19:00 Uhr in G40-238 statt.

Geb. 40 wird heute (24.10.) bis 17 Uhr evakuiert

Wegen einer Bombenentschärfung am Damaschkeplatz werden in einer Sicherheitszone heute (24.10.) alle Gebäude geräumt. Auch das Geb. 40 (Zschokkestr. 32) gehört in die zu räumende Sicherheitszone. Deshalb müssen alle (!) Personen das Gebäude bis 17 Uhr verlassen, das Gebäude wird dann abgeschlossen. Natürlich können ab 17 Uhr auch keine Lehrveranstaltungen mehr in dem Gebäude stattfinden.

Zusätzliche Seminarplätze Bachelor

In folgenden zwei Lehrveranstaltungen im BA-Medienbildung sind zusätzliche Teilnehmerplätze verfügbar. Interessierte melden sich bitte umgehend bei Martha Karoline Schröder (weitere Infos zu den Veranstaltungen im LSF; vor allem die genaue Terminplanung beachten):
  • Campus TV – Das Studentenfernsehen (Modul 5, 10), Di 11-15 Uhr, auch für Erstsemester geöffnet (10 zusätzliche Teilnehmerplätze)
  • Lernen und Lehren mit Medien (Modul 13), Mo 11-15 Uhr nicht für Erstsemester geöffnet (6 zusätzliche Teilnehmerplätze)