Allgemein

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

29.11.2018 – Interessanter Vortrag des armenischen Staatspräsidenten

Am 29. November 2018 ist der armenische Staatspräsident, Herr Prof. Armen Sarkissjan, im Rahmen eines Staatsbesuches  auch zu Gast in Magdeburg und besucht die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Nach der Besichtigung einer Gründerwerkstatt auf dem Campus Zschokkestraße wird er von 11.15 Uhr bis 12.30 Uhr im Hörsaal 6 einen Vortrag zum Thema „Innovation in the post-Soviet states – digitization and education in the Republic of Armenia“ halten. Interessierte Studierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Universitätsangehörige sind herzlich dazu eingeladen. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

 

Neuerscheinung in Open Access-Schriftenreihe Medienbildung

Als 6. Band der Open Access-Schriftenreihe „Medienbildung: Studien zur audiovisuellen Kultur und Kommunikation“ ist am 24.10.18 die Arbeit Aspekte der Postmoderne in den Filmen von Sion Sono von Jasper Ihlenfeldt erschienen. Es handelt sich um eine für die Veröffentlichung leicht überarbeitete Masterarbeit, die von Prof. Marotzki betreut und am 23.9.16 verteidigt wurde (Zweitbetreuer: Prof. Fromme). DOI: https://doi.org/10.24352/UB.OVGU-2018-142

Neue Studierende: „Herzlich Willkommen“

Hiermit möchte ich im Namen des gesamten MEB-Teams alle neuen Studierenden herzlich willkommen heißen, die zum Wintersemester 2018/19 ihr Studium in Magdeburg in einem der Studiengänge aufnehmen, an denen sich die Mitarbeitenden unseres Lehrstuhls aktiv beteiligen (Medienbildung, Erwachsenenbildung und Bildungswissenschaft). Rechtzeitig zum Semesterstart steht ein kleines Videospiel zur Verfügung, das von Studierenden der Medienbildung für neue Studierende entwickelt wurde – auch Nicht-Medienbildner dürfen es natürlich ausprobieren.

Spielbeschreibung: Es ist dein erster Tag an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Du hast dich für den Studiengang Medienbildung entschieden und musst dich nun gegenüber japanischen Horrorfilmmonstern, Seminaranmeldelisten und Ufos beweisen. Dieses klassische Jump’n’Run-Spiel ist entstanden im Rahmen des Seminars ‚Pädagogisches Game Development‘ bei Achim Birkner und wurde weiterentwickelt von Tom Hartig. Entwickler: Collin Hampe, Luca Hoffman, Christoph Paul Börner, Max Nehrig, Tom Hartig. Grafiker/innen: Michel Grühn, Vivien Krebs, Lydia Rosner, Paulina Groschopp, Anna-Sophie Roloff, Christian Vopel. Zum Spiel: http://tomhartig.de/game/