Allgemein

Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung

Die Stiftung Digitale Spielekultur veröffentlicht Handreichung zum Thema „Erinnern mit Games. Digitale Spiele als Chance für die Erinnerungskultur“

Die Stiftung Digitale Spielekultur setzt sich in dem Projekt „Erinnern mit Games. Digitale Spiele als Chance für die Erinnerungskultur“ mit der Frage auseinander, welche erinnerungskulturellen Beiträge digitale Spiele in einer Zeit leisten können, worin die letzten Zeitzeug*innen des Nationalsozialismus verschwinden. Hierfür wurden verschiedene Beiträge mit der Idee zusammengestellt, bereichs- und disziplinübergreifend miteinander in einen Dialog zu treten. Die daraus entstandene Handreichung steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.

GMK „A Better Tomorrow! – Visionen für eine digitalisierte Gesellschaft“

unter diesem Motto findet am Montag, den 28. September der Tag der Medienkompetenz im Landtag NRW statt. Erstmalig wird die Veranstaltung online durchgeführt. Der Tag der Medienkompetenz (TdM) ist eine von der Landesregierung und dem Landtag Nordrhein-Westfalen gemeinsam ausgerichtete und geförderte Veranstaltung. Das Grimme-Institut gestaltet den Aktionstag in enger Abstimmung mit der Staatskanzlei NRW.

Das komplette Programm finden Sie unter www.tdm.nrw